Nachrichten

Liveblog Nachrichten

Stand: 13.08.2013

ap-videoarchiv-franken Live


NUREMBERG'S BLOCK BUSTER
via YouTube

Unter dem Titel "Nuremberg's Block Buster" berichtet die britische Wochenschau 1953 von einem englischen "Souvenir" aus dem Zweiten Weltkrieg: einer Zwei-Tonnen-Bombe, die mitten in der Nürnberger Innenstadt entschärft werden musste. In heroischem Ton stellt der Sprecher schließlich fest: "This bomb was different. It was one of ours."

Night in Nuremberg.
via YouTube

Aus Franken berichtete die britische Wochenschau und die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hauptsächlich über Nürnberg. Die Stadt gelangte unter Hitler mit den Nazikongressen international zu trauriger Berühmtheit. Entsprechend finden sich im AP-Archiv Videobeiträge über die Nazizeit: Hitler, wie er am Zeppelinfeld die Massen anschreit, durch die Altstadt fährt oder eine nächtliche Fackelparade abnimmt.

MILCH (LUFTWAFFE BOSS) MEETS FATE
via YouTube

Als späte Genugtuung wirken die Beiträge über die Nürnberger Prozesse nach dem Krieg. So berichtet Movietone beispielsweise über den "Luftwaffe Boss" Erhard Milch, der von den Richtern zu lebenslanger Haft verurteilt wurde: "He 'blitz' and battled us into submission", so der Kommentar des Sprechers.

GERMAN TOY FAIR
via YouTube

Doch es finden sich auch unterhaltsame Filmperlen: frühe Aufnahmen von der "Nuremberg Toy Fair", der Spielwarenmesse 1954 beispielsweise. Damals sorgten Miniroboter aus Blech, nickende Affen und die Spielzeugeisenbahn in Spurweite H0  für Aufsehen "in the centre of toy industry"


"TWIN CUBS" NURSERY
via YouTube

Dass Eisbärennachwuchs im Tiergarten schon damals international ein Thema war, zeigt ein Beitrag über die "Baby twins Linda and Norika". Die putzigen Vorgänger von Flocke werden mit Milchflaschen gefüttert und waren schon anno 1952 ganz süß. Wenngleich der Umgang mit den Bären damals noch ziemlich ruppig war, wie ein wildes Geschrubbe im Badezuber zeigt. 

GERMANY: CHRISTMAS PREPARATIONS
via YouTube

Weniger spannend sind die Filme neueren Datums. Das liegt daran, dass die Filme jeweils nur als "Schnittbilder" zu sehen sind, also ganz ohne Sprecher auskommen müssen: so zum Beispiel die Eröffnung des Christkindlesmarkts 1994 oder ein Beitrag über die Erfindermesse IENA 1996.

Germany - Invention fair
via YouTube

Deshalb sei für neuere Filme aus Franken auf unsere BR-Mediathek hingewiesen – mit Sprecher und auch ganz gut!




Optionen

Kommentare
Klänge
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform